Scroll To Top

Landwirtschaft

 

Die gemeinsame EU-Agrarpolitik dient vielen Zwecken:

Sie unterstützt die Landwirte bei der Erzeugung ausreichender Mengen an Lebensmitteln für Europa.
Sie trägt dafür Sorge, dass die Lebensmittel sicher sind (beispielsweise durch Gewährleistung derRückverfolgbarkeit).
Sie schützt die Landwirte vor zu großen Preisschwankungen und Marktkrisen.
Sie unterstützt sie bei Investitionen in die Modernisierung ihrer Höfe.
Sie setzt sich für die Erhaltung lebensfähiger Gemeinschaften im ländlichen Raum und die Diversifizierung der ländlichen Wirtschaft ein.
Sie schafft und erhält Arbeitsplätze in der Lebensmittelindustrie.
Sie schützt die Umwelt und verbessert den Tierschutz.

weiter....